Vergütungsregeln

Für die Einstellung eines Projekts und für die Abgabe von Angeboten auf Projekte fallen keine Gebühren an.

Abwicklung von Preisgeldzahlungen

Bei allen Projekten erfolgt die Abwicklung der Auszahlung an die Dienstleister und die Übergabe der Bild- und/oder Videodaten über airmazing.net.

Die Vergütung für den Dienstleister für die Übertragung der Nutzungsrechte an einem Bild, Video, oder einer Dienstleistung errechnet sich aus dem im Rahmen des Projekts vereinbarten Preisgeldes abzgl. 10%.

Auszahlungen für Dienstleister

Nach Abschluss eines Projekts (durch Bestätigung des Erhalts der Rohdaten durch den Auftraggeber) veranlasst airmazing.net eine Auszahlung an den Dienstleister per Banküberweisung. Eine Auszahlung kann erst erfolgen, nachdem der Dienstleister seine Kontodaten in seinem Benutzerprofil hinterlegt hat. Das angegebene Konto muss sich im SEPA-Raum befinden.

Rechnungsversand

Die Übermittlung der Rechnungen erfolgt elektronisch per E-Mail.